Investment Idee
Werbung

7 Tage Regenwetter – nicht beim FTSE 100 und der Londoner Börse

4. Juli 2022 | 2 Minuten
Bull-and-Bear-V3_Header

Hohe Inflation, steigende Zinsen und angespannte Lieferketten machen der Weltwirtschaft zu schaffen. Einen entsprechend schweren Stand hatten im Verlauf dieses ersten Halbjahres die prominenten Länderindizes, egal ob S&P 500®, DAX® oder SMI®. Ein Index jedoch konnte bis jetzt überraschen – der FTSE 100 hat dieses Jahr nur 5% verloren und damit den Rückstand der letzten 2 Jahre gegenüber den anderen Indizes wett gemacht.

FTSE (Financial Times Stock Exchange) 100 Index

Bei dem FTSE 100 handelt es sich um den wichtigsten britischen Aktienindex. Er repräsentiert fast 80% der Marktkapitalisierung beziehungsweise die 100 grössten und umsatzstärksten Unternehmen der London Stock Exchange (LSE) und wird als Kursindex berechnet. Ermittelt wird der Index von der FTSE Group – einem Joint Venture der Londoner Börse und Financial Times. Die Zusammensetzung wird von der Berechnungsstelle vierteljährlich überprüft.

FTSE (Financial Times Stock Exchange) 100 Index

Das Besondere am FTSE 100 im Vergleich zu anderen Indizes ist die hohe Anzahl an Substanzwerten. Es sind nicht nur Banken und Versicherer übervertreten, sondern auch eine grosse Anzahl an Rohstoff und Energiefirmen. Unter den Top 10 finden sich ausserdem noch zwei Pharmariesen in punkto Marktkapitalisierung: AstraZeneca und GlaxoSmithKline. Was den britischen Markt lange Zeit schlechter performen liess, profitiert im aktuellen Umfeld: die Banken von den besseren Zinsmargen und die Rohstoffkonzerne von den gestiegenen Weltmarktpreisen. Glencore zum Beispiel hat seit Anfang Jahr fast 30% zugelegt, Rio Tinto rund 10%. Die Aktien des Energiekonzerns Shell sind 12% gestiegen und ziehen als zweitgrösster Titel den Index nach oben.

Die 10 gössten Positionen FTSE 100

Wie lange kann sich der britische Markt noch abheben?

Die Leitzinsen der Bank of England haben sich inzwischen auf +1,25% erhöht. Zehnjährige britische Staatsanleihen rentieren bei 2,6%. Ob der britische Aktienmarkt die Outperformance aufrechterhalten kann, wird stark davon abhängen, wie stark sich das globale Wachstum verlangsamt oder ob gar eine Rezession eintritt. Diese hätte negative Folgen auch für den Bankensektor und Rohstofffirmen.

Historische Entwicklung FTSE 100

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie Informationen über Strukturierte Produkte

Ihre persönlichen Daten werden gemäss der Vontobel Privacy Policy verarbeitet.

newletter overlay image

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie Informationen über Strukturierte Produkte

Ihre persönlichen Daten werden gemäss der Vontobel Privacy Policy verarbeitet.

Vontobel Markets - Bank Vontobel AG und/oder verbundene Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten.

Bitte lesen Sie diese Information bevor Sie fortfahren, da die auf unserer Webseite enthaltenen Produkte und Dienstleistungen gewissen Personen nicht zugänglich sind. Die auf dieser Website angebotenen Informationen und/oder Unterlagen entsprechen Marketingmaterial gemäss Art. 68 des Schweizer FIDLEG und dienen ausschliesslich zu Informationszwecken. Zu den genannten Finanzprodukten stellen wir Ihnen gerne jederzeit und kostenlos weitere Unterlagen wie beispielsweise das Basisinformationsblatt oder den Prospekt/die Emissionsdokumentation zur Verfügung.